Dr. med. Gunter Frank | Uferstrasse 60 |
69120 Heidelberg | info@gunterfrank.de
T: 06221 408100 | F: 06221 408101

Suche

Praxis Dr. Frank

Praxis aussen 2

Dr. med. Gunter Frank
Uferstrasse 60
69120 Heidelberg
T: 06221 408100
F: 06221 408101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SELBSTHEILUNGSKRÄFTE AKTIVIEREN

Verfahren der klassischen Naturheilkunde begründen sich nicht auf moderne wissenschaftliche Erkenntnisse sondern basieren auf der Beobachtungsgabe von heilkundlich Tätigen vieler Generationen. Da früher von außen heilende Eingriffe meist nicht möglich waren, versuchte man mit verschiedensten Reizformen, die Selbstheilungskräfte der Patienten anzuregen, ob über temperierte Kneipp-Güsse, ayurvedische Tees, chinesische Akupunkturnadeln oder einfach durch ein unterstützendes Gespräch. Auf diese Weise sind  Methoden entstanden, die Krankheiten lindern und die Befindlichkeit steigern können. Dabei achtete eine reflektierte Naturheilkunde immer auf die Individualität des Patienten, denn – was dem Schmied bekommt, zerreißt den Schneider. Man kann auch in der Naturheilkunde übertherapieren und

dem Patienten schaden, wie es früher leider häufig durch den exzessiven Gebrauch von Aderlässen und Einlaufen geschehen ist. Jede gute Medizin nutzt dieses Erfahrungswissen. Dies gilt auch für die moderne Medizin, wenn sie beispielsweise auf die Umgebung achtet und die Psyche des Patienten durch die passende Form der Zuwendung unterstützt. So gesehen schwingt klassisches Wissen aus der Naturheilkunde bei jedem ärztlichen Gespräch mit und kann eine eigene positive Wirkung neben modernen Therapien entfalten.

In meiner langjährigen Tätigkeit als Arzt habe ich sehr viele naturheilkundliche Fortbildung absolviert, war in Fachgesellschaften aktiv  und erhielt verschiedene Diplome, von der Neuraltherapie bis hin zu schon alternativmedizinisch anmutenden Methoden wie der Physioenergetik. Im praktischen Einsatz habe ich die meisten dieser Verfahren jedoch wieder verlassen, da ich keine besondere und vor allem anhaltende Heilwirkung feststellen konnte. Dennoch bin ich großer Fan des ordnungstherapeutischen Gedankens der Naturheilkunde, den man modern mit gesundheitlichem Selbstmanagement übersetzen kann. Ying und Yang, Fordern und fördern, leisten und regenerieren – gemeint ist immer das Gleiche: ein ausbalancierter Umgang mit den Herausforderungen des Lebens und dem eigenen Regenerationsbedarf als Grundlage eines gesunden und zufriedenen Lebens.

Als spezielles naturheilkundliches Verfahren wende ich selbst vor allem die => Diagnostik und Therapie nach FX Mayr an und therapiere bei besonders passender Indikation auch mit Blutegeln und Kneipp´schen Wickeln.

 

 

top