PRÄVENTION MIT VERNUNFT UND AUGENMASS

Sono

Im Rahmen des Heidelberger Präventions- und Gesundheitsnetzes Prevention & Health bieten wir für beruflich besonders engagierte Menschen, Selbstständige und Führungskräfte ein Executive Health Programm an. Prevention & Health ist ein Praxisverbund (siehe Fußnote), in dem sich Fachärzte aus dem Raum Heidelberg Mannheim mit einem besonderen Interesse an vernünftigen Vorsorgeuntersuchungen unter Berücksichtigung des aktuellen wissenschaftlichen Wissenstandes zusammengefunden haben. Wir leiten und organisieren für Sie einen Untersuchungstag, an dem sämtliche individuell für Sie sinnvollen

Untersuchungen auf hohem Dienstleistungsniveau geplant und durchgeführt werden. Wir gehen dabei mit Vernunft und Augenmaß vor, da wissenschaftliche Studien durchaus auch die Problematik von übertriebenen Checkup-Untersuchungen gezeigt haben. Es können daraus  unnötige Operationen und Ängste resultieren.

Bei gesunden Teilnehmern ohne Körperauffälligkeiten beschränken wir uns auf ein reines Basisprogramm mit einer kardiologischen und einer allgemeinmedizinischen Untersuchung. Bestehen ernste Vorerkrankungen und auffällige Körperveränderungen wird das Checkup-Programm entsprechend individuell erweitert in dem wir weitere Spezialisten integrieren.

Entsteht daraus weiterer  Abklärungsbedarf kann dieser meist im Rahmen des Checkups durchgeführt werden und /oder wir sind bei der Suche nach einem geeigneten Spezialisten in Wohnortnähe für die weiterführende Behandlung behilflich. Daraus resultiert ein verantwortungsvolles Checkup-Programm, welches bei Bedarf zu einem individuellen Case Management ausgeweitet wird und somit beruflich hoch belasteten und viel reisenden Patienten bei der Suche nach einer hochwertigen und wissenschaftlich soliden Therapieplanung unterstützt.

Im Anschluss an den körperlichen Checkup findet ein ausführliches Gespräch zu den Themen Stress, Ernährung und Bewegung zur Förderung des eigenen gesundheitlichen Selbstmanagement statt. Diese Thematik unterrichte ich seit über 15 Jahren an der St. Galler Business School und im Rahmen von Einzelcoachings in meiner Praxis. Auf dem Boden dieser Erfahrungen und als Autor mehrerer Fachbücher zu diesen Themen stehe ich Ihnen dann im Anschluss Ihres Checkups als Berater für Ihre individuelle Situation zur Verfügung und zeige, falls notwendig, persönliche Verbesserungspotentiale und Durchführungsstrategien auf.

Einzelpersonen

Checkup und Case Management werden über die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet und sind je nach Vertrag von der privaten Krankenversicherung rückerstattbar. Sie erhalten nach dem Checkup von jedem einzelnen behandelnden Arzt eine entsprechende GOÄ-Rechnung, die Sie wie üblich dann an Ihre private Krankenversicherung weiterleiten können. Gerne können Sie sich auch in einem persönlichen Gespräch über dieses Angebot informieren unter 06221-408100.

Firmen

Firmenangebote für Unternehmen, die Ihren Führungskräften Zugang zu unserem Executive Health Programm ermöglichen wollen können maßgeschneiderte Rechnungswege vereinbart werden. Z. B. kann dem Unternehmen eine Gesamtrechnung über den vereinbarten Leistungsumfang des Checkups ohne Diagnosen (strikte Einhaltung des Arztgeheimnisses) zugestellt werden während der Checkup Teilnehmer zu seiner Information eine Auflistung über die Einzelkosten der beteiligten Ärzte erhält. Zusätzlich notwendige Facharztbesuche (Case Management) können in diese Vereinbarung mit integriert werden bzw. es können aber auch in diesen Fällen die jeweiligen Krankenversicherungsträger des Checkup Teilnehmers mit einbezogen werden. Gerne senden wir Ihnen ein Musterangebot zu oder beantworten Ihre Fragen unter 06221-408100.
_______________________________

 

Zum => Formular "Anmeldung Check-up" finden Sie hier.


_______________________________

Wichtiger Hinweis:

Prevention & Health, Heidelberger Präventions- und Gesundheitsnetz ist ein Praxisverbund nach § 23 d der Berufsordnung für Ärzte.

Ziel des Praxisverbundes ist die gemeinsame Weiterentwicklung und Qualitätssicherung einer präventiven, medizinischen Versorgung insbesondere im Bereich der Vorsorgeuntersuchungen, Gesundheitsberatungen sowie die Entwicklung und Nutzung gesicherter medizinischer Kommunikationswege, insbesondere im Hinblick auf den Austausch medizinischer Daten. Die Teilnahme an diesem Praxisverbund ist grundsätzlich allen dazu bereiten Ärztinnen und Ärzten möglich. Folgende Kriterien sollten jedoch dabei erfüllt werden:

  1. Eine räumliche Nähe zur Region Heidelberg und Mannheim.
  2. Ein besonderes Interesse sich im Bereich von Vorsorgeuntersuchungen über den aktuellen wissenschaftlichen Wissensstand zu informieren und die eigenen Untersuchungen daraufhin abzustimmen.
  3. Die Bereitschaft, den engen fachlichen Austausch zwischen den Verbundmitgliedern zu pflegen und mit eigenem aktuellen Wissen zu bereichern.
  4. Die Bereitschaft, eine Teilnahme an einem jährlichen Präventions-Symposium anzustreben, welches im Rahmen des Praxisverbundes organisiert wird und bei dem zwischen den Mitgliedern der jeweils aktuelle wissenschaftliche Wissensstand zum Thema Prävention diskutiert wird.

Darüber hinaus bleibt die eigenverantwortliche und selbstständige Berufsausübung der Teilnehmer des Praxisverbundes gewahrt. Die Verantwortungsbereiche der Ärztin oder des Arztes gegenüber den Patientinnen und Patienten bleibt getrennt, eine gegenseitige Haftung wird ausgeschlossen.

Die Teilnehmer im Praxisverbund verpflichten sich, die freie Arztwahl des Patienten nicht einzuschränken und jeden Patienten darauf hinzuweisen, dass selbstverständlich alle niedergelassenen Ärzte auch außerhalb des Praxisverbundes als behandelnder Arzt gewählt werden können.